Feedback
Transportkosten reduzieren

Gute Verpackung reduziert die Transportkosten

Wie die Auswahl Ihrer Verpackung zu einem Wettbewerbsvorteil werden und zur Verbesserung Ihrer Margen beitragen kann:

Fakt Nr.1: Transport ist teuer

– weiß auch Laurent Caplat, Gründer von BienManger.com:

„Wir verwendeten Holzcrimpen als Fixierung im Karton für einige Produktkategorien. Nach mehreren Tests gingen wir zu Luftpolster über und sparten enorm an den Transportkosten: In der Größenordnung von einer Tonne transportierten Materials!“

Für Ihre inländischen Sendungen sollte das Reduzieren des Gewichts der Verpackung Ihr erstes Ziel sein. Dafür müssen Sie das Zusammenspiel von Versandverpackung und Polsterung weiterentwickeln, um das Gesamtgewicht zu reduzieren, ohne gleichzeitig auch den Schutz zu minimieren.  Für internationale Sendungen ist das Volumengewicht immer wichtiger. Ihnen stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

I Reduzieren Sie das Gewicht der Polsterung und damit das Paketgewicht

Papierpolster? Schaum? Oder wie im Falle von BienManger doch Luftpolster? Fragen Sie unsere Berater kostenlos unter 0800 / 20 77 000, sie bieten Ihnen mehrere Lösungen an, die Sie nur testen müssen.

Wir geben aber auch zu bedenken: Reduzieren Sie die Verwendung von Kunststoff soweit Sie das können, insbesondere wenn Ihre Verbraucher für den ökologischen Aspekt sensibel sind. Seien Sie mit der Einführung von #ZeroWaste-Kampagnen und der zunehmenden Bekanntheit dieses Themas in der Öffentlichkeit wachsam bezüglich die Reaktion Ihrer Kunden auf Ihre Materialwahl. Seien Sie sich bewusst, dass Rajapack umweltfreundlichere Lösungen anbietet, wie zum Beispiel grünes Flopak und Papierpolster. Auch hier stehen Ihnen unsere Berater zur Verfügung, um eine passende Lösung zu finden.

Zur Reduzierung der schieren Menge an Polstermaterial bitten wir Sie, nach einem Karton zu suchen, der den Abmessungen Ihrer Produkte am besten angepasst ist. Und das geht erstaunlich leicht: Mit unserem Tool Kartonfinder finden Sie unter 1200 verfügbaren Formaten den passenden Karton!

Zur Erinnerung: Je passgenauer die Verpackung zu Ihrem Produkt, desto mehr sparen Sie beim Fixieren in der Versandverpackung und desto leichter wird Ihre Verpackung.

 

II Optimieren Sie Ihre Polsterung. Verwenden Sie neue Lösungen für weniger Volumen.

SchaumverpackungFixierverpackung

Testen Sie doch einmal Verpackungen mit integrierter Schaumstoffpolsterung oder Folienfixierung. Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie sparen den Arbeitsschritt während der Kommissionierung und sparen so Zeit für Ihre Kommissionierer.  Tipp: Um die Effektivität und die Performance Ihrer Versandverpackung sowie der Polsterung zu überprüfen, vergessen Sie nicht, ein Dutzend Pakete an „Tester“ zu senden, um den Zustand des Pakets bei der Ankunft zu beurteilen. Egal welche Kombination aus Verpackung und Polstermaterial und unabhängig davon, welchen Versanddienstleister Sie wählen, oberstes Credo ist: Ihr Paket muss in einem optisch akzeptablen Zustand ankommen und die Ware selbstverständlich intakt sein.

 

Die richtige Verpackung bringt Ihre Kunden zum Lächeln und bringt Ihnen kostenlose „Publicity“ :-)

 

Im Idealfall wird Ihre Verpackung sogar zu einem Star auf Instagram, wie es die Verpackung des Floristen Bergamotte geschafft hat! In jedem Fall aber wird es sich rechnen, den Weg der Verpackung bis hin zum Kunden zu kontrollieren. Mit wenigen Tricks in Punkto Personalisierung schaffen Sie es zudem, äußerst positive Reaktionen für die Marke zu generieren. Denn:

 

Fakt Nr. 2: Kunden sind anfällig für die Personalisierung von Verpackungen und neigen dazu, einen Onlinehändler, dessen Verpackungen personalisiert sind, zu empfehlen.

Daher hier noch einige Tipps zum Verschönern Ihrer Pakete:

  • Seidenpapier in Firmenfarben
  • Benutzerdefinierte Etiketten
  • Personalisiertes Klebeband
  • Und immer größerer Beliebtheit erfreut sich bei unseren Kunden: Der individuell bedruckte Karton!

 

Schlussfolgerung: Verpackung ist nicht einfach Verpackung!  Die Verpackung muss sicher schützen, um Ihre Verpflichtungen gegenüber dem Kunden einfach zu erfüllen, und sie muss auch zu einem Leistungshebel Ihrer Logistik und zu einem Botschafter Ihrer Marke werden.

Ein BestPractice Beispiel, wie Verpackung „gelingen“ kann:

Joolz geht weiter! Der Spezialist für Kinderwagen und Kindersitze für Babys druckt auf seinen Kartons Anweisungen, um der Verpackung ein zweites Leben zu geben. In wenigen Schritten verwandeln sie sich in ein Rentier, ein Vogelhaus oder einen Stuhl, um das Kinderzimmer zu schmücken.

Verpackung Verwendung

Gefunden auf https://www.trnd.com/de/blog/verpackungskuenstler/

Puppentheater aus Versandverpackung

Gefunden auf https://www.trnd.com/de/blog/verpackungskuenstler/

Zweites Leben für die Verpackung: Elefant

Gefunden auf https://www.trnd.com/de/blog/verpackungskuenstler/