Feedback
SCB15_R_S6_0111_F

Schutz vor statischer Ladung – nicht vom Blitz getroffen!

Wo möchten Sie bei einem Gewitter am liebsten sein: unter einem Baum – oder auf einem Hügel? Hoffentlich fällt Ihre Wahl auf das Auto, denn in diesem sind Sie am besten vor eventuellem Blitzeinschlag geschützt. Dafür sorgt der Effekt des Faraday-Käfigs, eine Idee des englischen Physikers Michael Faraday: in einer komplett geschlossenen Hülle aus leitfähigem Material wie beispielsweise Blech ist es im Inneren absolut sicher, denn der auftreffende Strom wird gefahrlos abgeleitet.

Ähnliche Sicherheit können Sie nun empfindlichen Lieferungen bieten: Vor allem elektronische Feinteile benötigen besonderen Schutz vor statischer Aufladung, die durch Reibungselektrizität während des Transports entstehen kann. Rajapack bietet Ihnen dafür ein umfangreiches Sortiment an antistatischen Verpackungsmöglichkeiten: Sowohl die antistatische Luftpolsterfolie wie auch die antistatischen Beutel mit Druckverschluss, beides aus dem Material LDPE (Low Density Polyethylen), verhindern eine elektrostatische Aufladung Ihrer wertvollen Fracht.

Die metallisierten Highshield Beutel gehen noch einen Schritt weiter: Sie verfügen über mehrere Schichten aus ableitenden Lacken, Polyester- sowie Polyethylen-Trägern und einen Aluminium-Metallüberzug. Dadurch schützen sie nicht nur als eigener Faradayscher Käfig ihre Inhalte vor elektrostatischer Aufladung, sie sind außerdem besonders stoß- sowie reißfest – bei einem Leitungswiderstand von E<15 nJoule. Als Ergänzung dazu empfiehlt sich ein antistatisches Etikett, das elektrostatisch gefährdete Produkte dank eines aufgedruckten ESD-Siegels (Electrostatic Discharge) besonders deutlich kennzeichnet.

Schutz durch richtige Kennzeichnung

metallisierte Highshield-Beutel

antistatische Luftpolsterbeutel

antistatische Luftpolsterbeutel