Feedback
dokumententasche-quer

Effizienter Produktschutz im B2B Versand

Beim B2B Versand geht es um Effizienz, Produktschutz und Kosten – Verpackungsnews von RAJA

Was gehört typischerweise zu einem Paket, wenn es Ihr Post- oder Kurierdienst bei Ihnen abholt?

Karton, Füll- und Polstermaterial, Ware, Flyer, Begleitpapiere (Anschreiben, Rechnung, Garantieschein…), Klebeband, Dokumententasche? Glückwunsch: Dann sieht Ihr Paket aus wie die anderen 3,16 Milliarden Pakete auch, die pro Jahr versendet werden. Von Unternehmen an Konsumenten (47%), von Unternehmen zu Unternehmen (48%) und von Privathaushalt an Privathaushalt (5%).

In guter Gesellschaft also?

Beim B2B Versand geht es um Effizienz, Produktschutz und Kosten

In vielen Fällen spielt es tatsächlich eine untergeordnete Rolle, ob Ihre Sendung nun aus der Masse heraussticht oder nicht. Wird zum Beispiel B2B versendet, also von einem Unternehmen zu einem anderen – hier sind die Branchen Automotive und Maschinenbau Spitzenreiter-, dann geht es hier tatsächlich weniger darum, dem Empfänger schon beim Erhalt des Paketes ein „warmes Gefühl“ in den Bauch zu zaubern. Sondern um Effizienz, Produktschutz und Kosten.

Paketband bedruckt

Kleiner Exkurs: Versand an den Endkunden

Ganz anders liegt der Fall bei der anderen Hälfte der täglich mehr als 10 Millionen Sendungen. Wird an den Endverbraucher versendet, erreichen Sie mit der Personalisierung Ihrer Versandverpackung wertvolle Kundenbindung und sogar eine verringerte Retourenquote.

Versandkosten senken: Mögliche Ansätze

Auf die oben genannten Bestandteile werden Sie also nicht verzichten können. Aber wir zeigen Ihnen, wie Sie unter Umständen Ihre Transportkosten reduzieren können, indem Sie einen oder mehrere Bestandteile für Ihren Versand optimieren.

Optimieren Sie die Kartongröße

Denn: Der Transport ist Kostenfaktor Nummer Eins in der Logistik. Um die Transportkosten zu senken, müssen Gewicht und Volumen der Verpackung reduziert werden. Ermitteln Sie wiederkehrende Bestellgrößen (Einzelprodukt oder Mehrfachprodukt), um die geeigneteren Kartongrößen zu bestimmen. Denn: Je näher sich der Karton an den Produkten befindet, desto geringer werden Volumen und Gewicht Ihrer Verpackungen. Und zwar ganz ohne negative Folgen für den Produktschutz! Im Gegenteil: Der beste Schutz ist ein passender Karton! Wir bieten Ihnen auf unserem Webshop einen sehr komfortablen Weg, die ideale Kartongröße zu finden: Dank unserer spezialisierten Suchmaschine, dem Karton-Finder.

passenden Karton finden

Prüfen Sie Alternativen: Der Einsatz von Versandtaschen

Postversand Versandtasche

Die Versandkosten werden wesentlich bestimmt von Gewicht und Volumen. Ein einfacher Weg, beides zu reduzieren: Ersetzen Sie den Versandkarton durch Versandtaschen. Insbesondere für stoß-unempfindliche Produkte (wie beispielsweise Kleidung) eignen sich Versandtaschen als portogünstigere Alternative für das umweltfreundliche Versenden

Im Vergleich zum „starren“ Karton wird bei der Versandtasche weniger Füll- und Polstermaterial benötigt – sie passt sich in Größe und Form den verpackten Produkten an. Ein Plus nicht nur beim Porto sondern auch im Sinne der Umwelt. 

Optimieren Sie Ihren Produktschutz

Paket Inhalt schützen

Vielleicht gibt es günstigere Materialen, die Ihre Produkte beim Versand mindestens so gut schützen, wie die, die Sie derzeit einsetzen? Testen Sie mit Hilfe eines RAJAPACK-Experten eine leichtere Alternative zu Ihrem Polstermaterial. Im Bereich Elektronik, Kosmetik, Parapharmazie oder sogar Spirituosen haben einige Kunden Verpackungen mit integrierter Folie gewählt- und damit gute Erfahrungen gemacht. Oder prüfen Sie mit uns gemeinsam, ob die Anschaffung einer Polstermaschine rentabel ist! 

Prüfen Sie Alternativen, beispielsweise bei Dokumententaschen

Wir bieten die unverzichtbaren Helfer natürlich in der klassischen 60µ bzw. 70µ-Qualität aus LDPE. Je nachdem, welchen Transportweg ihr Paket vor sich hat, ob es eine Inlandssendung oder ein Versand in Nicht-EU-Länder ist, ist diese äußerst haltbare und witterungsbeständige Variante die beste Wahl.

Nicht selten erfüllt aber auch die kostengünstigere, 25µ starke CPP Dokumententasche schon alle Anforderungen. 

Sprechen Sie mit unseren Experten über die Vor- und Nachteile dieser Variante. 

Übrigens: Auch die Dokumententaschen können Sie personalisieren lassen. Firmenfarben, Logodruck, Kontaktdaten oder individueller Text: Sprechen Sie uns an!

In 2018 produzierte unser Lieferant Anton Debatin 1,2 Mrd. Dokumententaschen. 60% davon waren personalisiert, also nach spezifischen Kundenwünschen gestaltet.

Tipp: Die Dokumententaschen lassen sich auch zu anderen Zwecken im Unternehmen nutzen: Am Tür, Regal oder an Sichtlagerkästen angebracht können beispielsweise wichtige Dokumente für jedermann zugreifbar aufbewahrt werden – ohne langes Suchen und sicher vor Windstoß, Aufräumwahn und ähnlichem.

Prüfen Sie Alternativen, beispielsweise bei Klebeband

Auch beim Thema Klebeband lohnt sich ein Check: Was erwarte ich mir von meinem Klebeband in punkto Klebekraft, Haltbarkeit, Kälte- bzw. Wärmeresistenz? Das folgende Schaubild gibt einen guten Überblick über die verschiedenen Materialien und ihre jeweiligen Vorzüge.