Feedback
Titel-Kunst

Die Kunst des Verpackens

Anfang März hat das bei Rajapack schon Tradition: der neue Katalog kommt raus. Und der März Katalog 2017 ist so umfangreich wie nie. 72 Seiten sind seit der Septemberausgabe 2016 hinzugekommen. Und somit auch zahlreiche neue Produkte. Insbesondere im Bereich Arbeitsschutz und Hygiene wurde die Produktpalette stark ausgebaut und erstmals bilden die Verpackungsmaschinen und –systeme eine eigene Produktfamilie im Katalog.

Aber dieser Katalog hat eine Besonderheit, denn er ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Kunstwerk geworden. Das uns Verpackung begeistert ist kein Geheimnis, wir gehen aber noch ein Schritt weiter, denn für uns ist Verpacken eine Kunst – daher lautet unser Motto für den März-Katalog 2017: Die Kunst des Verpackens! Auf allen Einführungsseiten zu den  Produktfamilien, wird jeweils ein zur Produktfamilie passendes Kunstwerk aus der RAJA ART Kunstsammlung präsentiert.

Die RAJA ART Collection

Seit über 40 Jahren sammelt Danièle Kapel-Marcovici Kunstwerke, die alle eins gemeinsam haben: Verpackungsmaterialien – Holz, Papier, Wellpappe, Polyethylen und sogar Polystyrol, aber auch Verpackungen wie Container, Paletten, Klebebänder, Beutel, Kartons oder Stretchfilm- und Luftpolsterrollen. Dazu gehören Werke von Claude Viallat, Thomas Lerooy, Louise Nevelson oder auch von Rafael Barrios, gefunden bei Treffen, Galeriebesuchen oder durch Vorschläge. Rund 100 Werke sind Bestandteil dieser Sammlung von zeitgenössischer Kunst, in ihrer Gesamtheit vermutlich einzigartig auf der Welt.

Die Empfangshalle des Hauptsitzes des europäischen Marktführers im B2B-Verpackungshandel im Norden von Paris, wurde für die RAJA ART Collection komplett renoviert und mit einem neuen Beleuchtungskonzept ausgestattet. Nun zieren Gemälde, Fotos, Installationen und andere Skulpturen den Empfang.

Verpackung und Kunst

Die neue Szenografie ist der Abschluss eines Prozesses, der mit den Lieblingsstücken der Präsidentin der RAJA-Gruppe begann. Für Danièle Kapel-Marcovici, bringt die Sammlung RAJA die Werte Kreativität, Vorstellungskraft und Modernität und somit eine eigene Dynamik in das Unternehmen. Im Park des Unternehmens ist beispielsweise ein Bonbon in den Farben der Europäischen Union von Laurence Jenkell installiert, es verweist auf eine zentrale Botschaft: Wachstum führt über Europa.

Bernard Pras – Mappemonde RAJA

„Ich kenne nicht ein Beispiel einer weiteren Kollektion zum Thema Verpackung, die zugleich direkt das Kerngeschäft des Unternehmens widerspiegelt“ erklärt die Leiterin des Vertriebs bei RAJA und fügt hinzu: „Diese Kollektion ist von Beginn an den Mitarbeitern des Unternehmens gewidmet: Die Kunst soll dazu beitragen den Geist zu öffnen. Sie adeln die Materialien die wir jeden Tag nutzen.“ Eine der jüngsten Errungenschaften der Sammlung: „Mappemonde RAJA“ von Bernard Pras. Komponiert aus den Produkten des Kataloges, ist die Aussage dieser Skulptur ganz simpel: Verpackung ist Kunst. Wir wollen unsere Kunden an diesem Gedanken teilhaben lassen – mit dem neuen Katalog kann jeder die Kunst des Verpackens entdecken. Im nächsten halben Jahr werden wir in unserem Blog einige der Kunstwerke vorstellen.